Am 24. August 2019 hatte ich das außerordentliche Vergnügen, meinen im Januar erschienenen Roman "Lamm Gottes" im Heimatmuseum Dahlenburg vorstellen zu dürfen.

Die Lesung fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur vor Ort"statt.

Mein besonderer Dank gilt Frau Renate Cordes und Herrn Wolfgang Prause vom Vorstand des Museumsvereins Dahlenburg e.V.

 

  IMG 20190824 WA0012 2IMG 20190824 WA0025 2

 

IMG 20190824 WA0022 2 640x556

 

IMG 20190824 WA0029 2

 

 

 

 

 

 

 

 
Das Lünebuchteam veranstaltete am 20. Januar 2019 den ersten Lüneburger Autorensonntag.
Dies war eine gute und willkommene Gelegenheit für Autoren aus der Region Lüneburg, sich und ihre Werke zu präsentieren.
 
 

Mit dabei: Die Worteweber

038

Hier zu sehen sind  (v.l.) Hildegard Schäfer, Melanie Brosowski, Martha Sophie Marcus, Marion Minks, Kathrin Beck und Iris Weitkamp.
 
Lüneburger Autorensonntag 20.1.19 Marion Minks 424x640
 
 
 

IMG 2456 

 

IMG 2453

 

Am Freitag, den 9. Februar 2018 um 19:00 Uhr fand die zweite "Lesung mit Musike" im Haus Wörterbunt statt.

https://www.woerterbunt.de/die-worteweber-autorengruppe/

Neben der Hausherrin Iris Weitkamp waren Angela Krispin, Marion Minks und Hildegard Schaefer mit von der Partie.  Musikalische Begleitung lieferte das Trio ABAja! (Britta Stützer /Akkordeon, Anja Hintze / Akkordeon, Alice Humbert / Drehleier, Harmonium).

Es war ein schöner und gelungener Abend.

 

IMG 2461

 

(v.l.) Angela Krispin, Hildegard Schäfer, Marion Minks und Iris Weitkamp

 

 

 

 

DSCI0693 640x480

 

"Lesung mit Musike"

Am Freitag, den 17. Februar 2017 fand die Lesung der Autorengruppe WORTEWEBER im Haus Wörterbunt statt.
Die Hausherrin Iris Weitkamp stellte die Arbeit der WORTEWEBER vor und eröffnete den Abend mit ihrer Kurzgeschichte „Kontakt anzeigen“.
Hildegard Schäfer, die bereits auf zahlreichen Leseveranstaltungen Erfahrungen sammeln konnte, trug ihre Kurzgeschichte „Kinderaugen“ vor.
Anschließend präsentierte Angela Krispin bei ihrer Lesepremiere die Entstehung und die ersten Seiten ihres Romans „Rannoch Moor“.
Zum Schluss stellte Marion Minks ihre kürzlich im Arunya-Verlag erschienene Novelle „Sherlock Holmes und der Fall 666“ vor.
Mentor und Gründervater der WORTEWEBER Andreas Liebert , der nicht persönlich anwesend sein konnte, wurde von Hildegard Schaefer würdig vertreten. Die versierte Vorleserin trug den Zuhörern einen Auszug aus seinem Roman „Corellis Geige“ vor.
Leider konnten auch Martha Sophie Marcus und Alexander Drews nicht dabei sein. Sie und ihre Werke wurden von Iris Weitkamp und Marion Minks vorgestellt.
Das Duo Fabulo begleitete die Lesung mit ausgewählten Stücken. Regina Keespe (Geige) und Jörg Böttger (Gitarre) bewiesen großes Geschick, die Stimmungen der einzelnen Texte musikalisch aufzugreifen. Es war bereits ihr dritter Auftritt im Haus Wörterbunt.

Titelbild

 

Die Worteweber sind eine Gruppe von Autorinnen und Autoren aus Lüneburg und Umgebung.

Unsere Anfänge liegen in den nüchternen Räumen der VHS, in denen der Schriftsteller Andreas Liebert seine Schreibwerkstatt anbot. Aus anschließenden, regelmäßigen Treffen kristallisierte sich ein Kern heraus, dem das Schreiben mehr als nur Zeitvertreib ist. Momentan sind wir bis zu sieben Autorinnen und Autoren, von Haupt- über Nebenberuflichen bis zu Freizeitautoren.

Wir möchten das literarische Leben der Region bereichern, Erfahrungen austauschen und uns ständig weiter entwickeln. Neue Gleichgesinnte, die der Einsamkeit ihres Schreibtisches entfliehen und eventuell eigene Texte besprechen wollen, sind herzlich zu unseren monatlichen Treffen eingeladen.

Der Worteweber-Stammtisch findet jeden ersten Dienstag im Monat statt.

Weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!